SVS-Frauen starten ins Abenteuer Bezirksliga gegen VfB Unzhurst 2

SV Scherzheim – VfB Unzhurst 2 (Sonntag 15:00 Uhr, Bezirksliga Frauen). Am Sonntag beginnt für die Frauen des SV Scherzheim das Abenteuer  Bezirksliga gegen keinen geringeren als den traditionsreichen VfB Unzhurst.  Nachdem man zuletzt, nach der Gründung des Teams 2015, die letzen 4 Jahre als Gast im Bezirk Offenburg im Kleinfeld und im verkürzten Großfeld an der Verbandsrunde teilnahm, entschlossen sich die Verantwortlichen zur Saison 2019-2020 im heimischen Bezirk in der Bezirksliga an den Start zu gehen.

Dieses Vorhaben bedeutet für das Team des Trainerduos Kalman Nadj-Djerd und Anil Düzgün natürlich eine große Herausforderung und die Aufgabe gegen die Verbandsligareserve, die erste Mannschaft des VfB ist zudem an diesem Wochenende noch spielfrei, ist  mit Sicherheit mehr als eine Reifeprüfung zu Beginn der Saison. Dennoch sind die Spielerinnen des SV Scherzheim in der Vorbereitung mit viel Freude und Engagement aufgetreten und alle freuen sich auf die Spielrunde im eigenen Bezirk, mit einigen Derbys  und altbekannten Gegnern. 

Selbstverständlich wird  man in der ein oder anderen Begegnung sicherlich Lehrgeld bezahlen müssen aber dennoch sind sowohl die Spielerinnen als auch die Verantwortlichen überzeugt, dass das Team in den letzten Jahren viel gelernt hat und gereift ist, um diese Aufgabe zu bestehen. Auch wenn man durch die Verletzungen von  Jenny Nold und Sophia Strobl längere Zeit auf die Leistungsträgerinnen verzichten muss ist der Kader trotzdem gut aufgestellt um mit einigen Mannschaften dieser Liga  auf Augenhöhe agieren zu können. Das Team würde sich natürlich zum Saisonstart über eine zahlreiche Fan-Unterstützung sehr freuen.

The author
Von am veröffentlicht

Kategorien: Damen