Der Tabellenführer müht sich zu einem Arbeitssieg gegen Baden-Baden

SV Scherzheim – SC Baden-Baden 1:0 (0:0)  Durch einen mühevollen Arbeitssieg gegen die starken Gäste aus Baden-Baden konnte der SV Scherzheim die Tabellenführung vor dem punktgleichen FC Neuweier  verteidigen. Nach dem Sieg am Mittwoch in Neusatz wollten die Gastgeber die „englische Woche“ mit einem Dreier gegen die Kurststädter beenden um somit mit dem nötigen Selbstvertrauen zum Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten am nächsten Spieltag zu reisen.

Doch von Anpfiff an war es die sehr junge Gästemannschaft die mit viel Laufbereitschaft und aggressiver Zweikampfführung das Spiel bestimmten. Durch viele unnötige Fehlpässe, vor allem im Zentrum beim Spielaufbau und eine inkonsequente Zweikampfführung kamen die Kurstädter im ersten Spielabschnitt immer wieder zu Torchancen. In dieser Phase konnte sich SVS-Keeper Fabian Dürr immer wieder auszeichnen und hielt sein Team somit im Spiel. Die einzig nennenswerten Offensivaktion der Restch-Elf hatte Thilo Schulmeister, der aus spitzem Winkel zuerst nur den Pfosten traf und dann aus ähnlicher Position den Ball am langen Pfosten knapp vorbeischoss. Somit blieb es beim torlosen 0:0 bis zum Seitenwechsel.

Doch auch in der zweiten Halbzeit konnten die Schwarz-Gelben nicht an die bisher gezeigten Leistungen anknüpfen und lieferten unter dem Strich das bisher schlechteste Saisonspiel ab. Dass es dennoch zu einem weiteren Sieg reichte, lag zum einen daran, dass die unerfahrene Gästeelf ihre Torchancen nicht konsequent genug zu Ende gespielt  haben und zum anderen waren die Gastgeber geduldig genug um auf die sich bietende Chance zu warten um dann eiskalt zuzuschlagen.

Bezeichnend hierfür ist, dass der Siegtreffer dann auch nicht aus dem Spiel heraus gelang, sondern durch einen verwandelten Foulelfmeter durch Lars Nückles erzielt wurde. So stand am Ende ein glücklicher Erfolg und die Erkenntnis, dass man sich für das Gastspiel in Neuweier enorm steigern muss um da nicht die erste Niederlage zu kassieren.

Im Vorspiel gewannen die Gäste mit 3:7. (jh)

The author
Von am veröffentlicht

Kategorien: Herren, Spielbericht